mkc | Nassschliff

Wenn die Lackoberfläche über die Jahre stark geschädigt wurde, sei es durch mechanische Beschädigungen oder durch sonstige Beanspruchungen, so lässt sich mit herkömmlichen Poliermethoden meist keine makellose Oberfläche mehr erreichen.

Bei mangelhaften Reparaturlackierungen, Staubeinschlüssen oder anderen Imperfektionen ist eine Politur ebenfalls ohne den gewünschten Erfolg. So auch bei den durch die modernen Lackiermethoden immer häufiger anzutreffenden Orangenhaut auf dem Lack.

Sollten Sie sich an diesen Defekte und Oberflächenschädigungen stören, können Sie unser mkc Nassschliff Programm buchen. Wir schleifen die oberste Lackschicht in mehreren Stufen an, um die danach freigelegten, unverletzte Schicht mit der mkc Defektkorrektur „Stufe 3“ wieder auf den gewohnten Hochglanz zu bringen.

Natürlich muss beim Nassschliff mit größter Sorgfalt und ständiger Kontrolle der Schichtstärke gearbeitet werden. Die Lackschicht wird je nach Härte der Lackierung von ca. 3µm bis 10µm abgetragen, bis ein makelloses Finish entsteht. Aus diesem Grund ist verständlich, dass dieses Programm nur nach vorheriger Absprache und Lackanalyse des zu behandelnden Fahrzeuges durchgeführt werden kann.

mkc Nassschliff: Ihr Fahrzeug wird in drei Schritten nassgeschliffen. Wir verweden Körnungen von 1200, über 2000 bis hin zu 3000. Zwingend erforderlich ist eine Kombination mit der mkc Lackanalyse und der mkc Defektkorrektur „Stufe 3“. Die Preise für den mkc Nassschliff beginnen bei 150€ zzgl. MwSt.

Beispiele:

BMW M3 E46 – silbergrau metallic – mkc Nassschliff

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.